Nähwerkstatt 4Freude - Qualifizierung, Sprachförderung, Freude im Tun

Wer unsere Nähwerkstatt in Eltville besucht, wird erleben, wie gemeinsames "Schaffen und Schwätzen" die berufliche Integration von Frauen mit Migrations- und Fluchthintergrund durch das Herstellen und Vermarkten von nachhaltigen Nähprodukten unter fachlicher Anleitung fördert. Das Projekt ermöglicht wirtschaftliche Teilhabe außerhalb des eigenen Haushaltes, dient der sprachlichen und fachlichen Qualifizierung und als „Sprungbrett“ für die eigene berufliche Entwicklung. 

Alle Produkte werden aus vorwiegend gespendeten gebrauchten Stoffen hergestellt, denen die Näherinnen eine zweite Verwendung und damit ein zweites Leben schenken.

 

Der Name 4Freude – als Vorfreude gesprochen - steht dabei für die vierfache Freude, die mit dem Kauf eines der Produkte aus der Nähwerkstatt verbunden ist. Es…

1.... freuen sich Schenkende über ein individuelles, handgefertigtes Geschenk,

2.... freuen sich die Beschenkten über schöne, nachhaltige, handgefertigte Produkte,

3.... freut sich die Umwelt über weniger Abfall durch die Wiederverwendung von Materialien,

4.... freuen sich Näherinnen, dass sie regelmäßig Deutsch üben, erste Arbeitserfahrungen sammeln und sich qualifizieren können.  


Ihre Ansprechpartnerin rund um die Nähwerkstatt 4Freude:

Jessie Kahn-Duve
Telefon: 0171 9783430
Email: jkd@philipp-kraft-stiftung.de