Jugendpark der Kulturen - interkulturelle Veranstaltungen

Der Jugendpark der Kulturen ist als ein interkulturelles und demokratisches Jugendprojekt entstanden. Gemeinsam haben einheimische Jugendliche und Jugendliche mit Migrations- und Fluchthintergrund im Zeitraum von 2018 bis 2020 das früher unzugängliche und verwilderte Gelände gerodet, Zäune und Trockenmauern gebaut, Tore geschmiedet und das Gelände neu bepflanzt. 

Er ist auch ein Begegnungs- und Veranstaltungsort für die Bevölkerung, der als interkulturelles und demokratisches Jugendprojekt entstanden ist, gepflegt und weiterentwickelt wird. Daher haben Veranstaltungen zu den Themen Interkulturalität, Jugend und mit Bezug zu den Zielen der Philipp-Kraft-Stiftung Vorrang.


Ihre Ansprechpartnerin für Veranstaltungen im Jugendpark der Kulturen:

Gabriele Roncarati
Telefon: 06123 793556

Email: gr@philipp-kraft-stiftung.de